Annette bloggt

Mein Weg zu mehr Fairantwortung
Allgemein

Leseliste Stand Juni 2018

24. Juni 2018

Heute möchte ich euch meine aktuelle Leseliste zeigen. Also die Liste der Bücher die ich in nächster Zeit lesen möchte.

Hier habe ich euch vor über einem Jahr meine Leseliste gezeigt. Wenn ihr dort auf das grüne Wort „lesenswert“ klickt, dann kommen alle Blogbeiträge der Kategorie „lesenswert“ sprich alle Bücher die ich euch hier im Blog vorgestellt habe, die ich gelesen habe (unten noch auf „ältere Beiträge“). Ihr werdet feststellen, dass nur die wenigsten Bücher die ich gelesen habe im Vorfeld auf der Leseliste standen! 🙂 Ich habe kaum einen der Romane gelesen die darauf standen, sondern deutlich mehr Sachbücher zum Thema „Fairantwortung“. Tja, so verändert sich manchmal das Interesse.

Heute möchte ich Euch meine aktuelle Leseliste zeigen, vielleicht sind ja Bücher dabei die ihr schon gelesen habt, und zu dem ihr mir Feedback geben möchtet, oder vielleicht sind Bücher dabei, die euch auch interessieren. Ich verlinke Sie euch gleich zu meinem Lieblingsbuchladen… 🙂 Es ist eine bunte Mischung aus Romanen und Sachbüchern und ich hoffe, dass ich es diesmal wirklich schaffe viele davon zu lesen.

Also:

weiterlesen

Einmischen | Müllvermeidung

Verpackung „Kauf ein Schwein“

22. Juni 2018

Von „Kauf ein Schwein“ kam schon eine Antwort auf mein email, die mich allerdings auch nicht glücklich macht…:

Liebe Anette,

danke für dein Feedback.
Da wir die aktuelle Verpackung auch entsorgen müssten und nicht wiederverwenden können wäre es sehr ungünstig diese an uns zurück zusenden.
Wir arbeiten aktuell an einer umweltfreundlichen / wiederverwertbaren Verpackung, leider können wir noch nicht absehen wann diese zum Einsatz kommen wird.
Wir freuen uns aber immer über Feedback und Ideen zu diesem Thema.
Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen,
Hendrik

weiterlesen

Allgemein

Wo kauft ihr Elektrogeräte?

18. Juni 2018

Konsumverzicht ist für mich einfach. Zumindest im Hinblick auf Kleidung, Deko, Möbel, Schmuck, Haushaltsartikel und Gartenartikel. Das ist einfach weil ich in diesen Bereichen nichts brauche. Ich hab schon alles (bzw. viel zu viel). Und falls ich mal Lust auf was neues habe decke ich meinen Bedarf Second Hand (z.B. Ebay Kleinanzeigen).

Konsumverzicht bei Elektrogeräten ist nicht immer einfach, da ich manches einfach haben will, oder mir einbilde es zu brauchen. Selbstverständlich gibt es auch bei Elektrogeräten alles Second Hand, aber da habe ich schon einige Male schlechte Erfahrungen gemacht.

Naja, gerade sind wir auf der Suche nach einem neuen Fernseher (unser bisheriger war Second Hand und wird im Neubau in dem größeren Wohnzimmer zu klein sein), und durch die anstehende Fußball WM ist ebay Kleinanzeigen grad voll von Fernsehern (offensichtlich kaufen viele Menschen echt extra einen neuen). Mal sehen ob etwas passendes (und dann eben auch funktionierendes) dabei ist…

Wo kauft ihr Elektrogeräte, wie macht ihr das?

weiterlesen

Einmischen | Müllvermeidung

das Schwein ist da

17. Juni 2018

Hier habe ich ja erzählt, dass wir bei Crowdbutching mit machen. Jetzt sind unsere 3,6 kg Schwein gekommen und ich habe auch schon Geschnetzeltes gemacht. Das Fleisch war lecker, auch wenn es für mich ungewohnt war Schwein zu essen. Ich bin den Geschmack überhaupt nicht mehr gewohnt. Die Lieferung und alles hat super geklappt, alles in allem bin ich zufrieden.

Bis auf den Müll…! Die einzelnen Fleisch Sorten waren portionsgerecht vakuumiert, also immer ca 250g weise. Das find ich noch ok, denn wenn ich das Fleisch beim Metzger kaufe ist es auch irgendwie in Plastik verpackt. Aber das Fleisch war in einer „Thermotasche“ verpackt und gekühlt, und diese „Tasche“ oder Umverpackung ist Müll (siehe Bild). Total schade. Ich habe „Kauf ein Schwein“ jetzt mal angeschrieben, ob es Überlegungen für ein Pfandsystem gibt. Mal sehen…

weiterlesen

Allgemein

kaputte Selbstachtsamkeit, oder so…

16. Juni 2018

Jetzt fällt mir grad was auf…  Am Dienstag habe ich diesen Artikel zum Thema Selbstachtsamkeit veröffentlicht. Vorproduziert habe ich den Artikel am Sonntag. 2 Tage später, als er terminiert gepostet wurde lag ich mit fast 39 Grad Fieber im Bett. 🙂 So viel zum Thema Selbstachtsamkeit. Ich hatte das als ich den Artikel am Sonntag geschrieben hab überhaupt nicht kommen sehen… Tja so kanns gehen. Und so kam ich ungeplant zu einigen ruhigen Tagen 🙁 Ätzend…

In diesem Sinne, passt auf Euch auf und nehmt Euch Zeit für Euch!

weiterlesen

Allgemein

Selbstachtsamkeit

12. Juni 2018

Schwarze Zahlen können nicht von Mitarbeitern im roten Bereich kommen.

Diesen Spruch habe ich letzte Woche gehört und fand ihn super. Ich freu mich, dass es bei uns ein betriebliches Gesundheitswesen gibt und die Angebote von vielen Kollegen angenommen werden. So war ich z.B. letztes Jahr mal bei einem Leberfleckcheck in der Firma. Es gibt aber noch viel mehr Angebote.

Aber um körperlich und geistig fit zu sein, und im „schwarzen Bereich“ brauchts natürlich mehr. Um mich fit zu fühlen brauch ich vor allem viel Schlaf. Ich habe hier ja schonmal davon erzählt. Und ich brauche Zeit für mich alleine. Stunden die ich mir selber einteilen kann. Auch mal in den Tag hinein leben. Nachmittage unterm Apfelbaum. Ich bin froh, dass ich gemerkt habe was mir gut tut, und dass ich zu Terminen „nein“ sagen kann, um Freiraum für mich zu haben.

Nur so kann ich anstrengende Tage verarbeiten, und Kraft schöpfen für weitere anstrengende Tage. Wie geht es dir? Merkst Du, wenn dir die Kraft ausgeht? Weisst du was Dir gut tut?

 

weiterlesen

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem und der Datenschutzerklärung zu.